Mr. Fogg’s in London

Sechs verschiedene Mottobars mit demselben übergeordneten Thema: In 80 Tagen um die Welt mit Phileas Fogg.
Januar 21, 2019 | Fotos: beigestellt

Auf Weltreise

Wer kennt sie nicht, die Geschichte von Phileas Fogg und seiner abenteuerlichen Reise um die Welt in 80 Tagen? In London wurde dem Buch von Jules Verne mit sechs verschiedenen Standorten der Themenbar Mr. Fogg’s Tribut gezollt. Jede der Bars hat einen anderen Schwerpunkt und ist bis ins letzte Detail mit viktorianischen Instrumenten, Möbeln und Bildern ausgekleidet.
Mr. Fogg’s London
Hinter Mr. Fogg’s Tavern versteckt sich ein stilgetreues Pub, im House of Botanicals wiederum gönnt man sich am besten einen blumigen Cocktail und bestaunt die Vielfalt an mysteriösen Pflanzen, die Herr Fogg von seinen Reisen zurück nach Hause gebracht hat, in der Society of Explorations lässt man sich im nachgebauten Zugabteil bedienen und plant am besten die nächste eigene abenteuerliche Reise.
Das Team an Barkeepern und Mixologen hat sich eine ausgefallene und international inspirierte Karte ausgedacht, die Gäste in ferne Welten transportieren soll. Die Ginkarte fällt besonders üppig aus. Außerdem gibt es verschiedene Brunch- oder Lunch-Angebote und Sandwiches für den schnellen Hunger zwischendurch.
Mr. Fogg’s London
Konzept: Sechs verschiedene Mottobars mit demselben übergeordneten Thema: In 80 Tagen um die Welt mit Phileas Fogg.
Getränke: Cocktails aus aller Welt, eine üppige Auswahl an Gins und britische Ales vom Feinsten. www.mr-foggs.com

3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen