Promotion: Hirter

Oktober 3, 2019 | Fotos: Dietmar WAJAND

Klinken und Gläser

Auf der sagenumwobenen Kärntner Burgruine Glanegg fand am 6. Mai dieses Jahres ein Gipfeltreffen der absoluten Extraklasse statt: Über 450 heimische Wirtschaftstreibende sowie Kunden aus der Gastronomie und Hotellerie gaben sich auf Einladung der Privatbrauerei Hirt nicht nur die Klinke, sondern auch das eine oder andere Gläschen in die Hand. Der Anlass: Das 25-jährige Bestandsjubiläum der Weinagentur Jordan sowie die einjährige, höchst erfolgreiche Kooperation mit der Privatbrauerei Hirt. Startschuss war um 17 Uhr. Nach dem gemütlichen Come-together am Fuße der malerischen Burgruine wurden die Gäste standesgemäß mit Hirter Bier und Sekt von Szigeti auf den gloriosen Abend eingestimmt. Danach begrüßten Hirter-Eigentümer Niki Riegler und Verkaufsleiter für Wein Günther Jordan höchstpersönlich die Geladenen – darunter übrigens so illustre Ehrengäste wie die Ski-Legende Franz Klammer und Hotelier und Fachgruppenvorstand für Gastronomie Helmut Hinterleitner.

Günther Jordan und Niki Riegler

Weinagentur-Chef Günther Jordan und Hirter-Eigentümer Niki Riegler begrüßten höchstpersönlich die 450 hochkarätigen Gäste. 

Gelebte Gastlichkeit und Produktqualität 

Danach konnten sich die Gäste auf dem Weg zum Innenhof quer durch 30 Weingüter aus Österreich, Slowenien und Italien kosten – Weingüter, die sich auf der Burgruine als großartige Schausteller präsentierten und zwischen denen auch hochwertige regionale Schman­kerln angeboten wurden. Von erlesenen Weinen, die es in unseren Breiten verstärkt zu entdecken gilt, über Hirter Bierspezialitäten bis hin zu den heimischen Köstlichkeiten wie Gelbe Suppe mit Kärntner Reindling, Schinken und Käse bewiesen die Veranstalter damit ihr mehr als bewährtes Fingerspitzengefühl, wenn es um gelebte Gastlichkeit und Produktqualität geht. 

Im Innenhof der Burgruine Glanegg ging es nicht weniger ans Eingemachte: Neben Kaffee und Mehlspeisen sorgten eine Zigarrenlounge und eine nicht gerade geringe Anzahl an besten Edelbränden für gediegene Atmosphäre, in der genauso produktiv wie entspannt genetzwerkt und natürlich genossen wurde, was das Zeug hält. 

Zukunft mit Highlights

Damit die Gemütlichkeit nicht Vorbote der Trägheit wurde, sorgten gleich zwei Bands für animierende musikalische Unterhaltung vom Feinsten: Blechgröstl mit ihrem charakteristischen Mix aus Rock, Schlager, Oldies und Volksmusik – und die Kärntner Band Die Tiger, die mit ihren eigenen Kompositionen für ein abwechslungsreiches Programm und verdammt viel gute Laune sorgte. Zum Schluss brillierten die Models von Rettl 1868 mit atemberaubenden Tanzeinlagen und präsentierten  den hochkarätigen Gästen eine grandiose Modeschau. Ein regelrechtes Finale furioso, das diesem einmaligen Event der absoluten Extraklasse nicht nur einen würdigen Schluss bescherte – sondern auch klarmachte: Die Zusammenarbeit zwischen Hirter und der Weinagentur Jordan wird auch in Zukunft noch für jede Menge Highlights sorgen. 

www.hirterbier.at

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…