Ausgabe 231, START PreBottom 3er

Bar Alt in Amsterdam

Wenn sich Bierbrauer und Chefköche zusammentun, entsteht die Bar Alt in Amsterdam.

Text: Sissy Rabl     Fotos: beigestellt

In der Bar Alt in Amsterdam kommen Bierliebhaber auf ihre Kosten: Da hat sich das Restaurant Jacobsz mit Two Chefs Brewing zusammengetan und dieses Konzept kreiert. Der Name rührt von der bierigen Spezialität des Hauses, denn besonders die dunkle, obergärige Sorte Altbier – in Großbritannien als „Ale“ bekannt – hat es den Betreibern angetan.

Wohl bekomm's den Gründern!

Im Haus stehen deshalb sowohl eigene Biere als auch international beliebte Sorten sowie verschiedene Naturweine auf der Karte. Dazu kommen die Kreationen von Küchenchef Thomas Kooijman, der sich ständig ändernde Menüs in vier, sechs oder acht Gängen serviert. Optisch ansprechend werden leichte nordische Gerichte wie Nordseekrabbe mit Radieschen, Topinambur, Seetangöl und Limetten-Vinaigrette serviert.

Nordische Gerichte optisch einwandfrei

Dazu gibt es die passende Wein- und Bierbegleitung von Two Chefs Brewing bereitgestellt. Samtbezogene Sitzmöbel in dunklen Farben, eine schwarze marmorierte Theke, moderne Beleuchtung und weiße Wandfliesen hinter der Bar verleihen dem Lokal ihre elegante Atmosphäre.

Konzept: Wenn sich Bierbrauer und Chefköche zusammentun, entsteht die Bar Alt in Amsterdam.

Speisen & Getränke: Eine Auswahl an Altbieren, Naturweinen und leichter nordischer Küche.

www.bar-alt.com

 

 

22.11.2018