News

Boing 727 als Hotel

Ein Baumhaus der besonderen Art: In dieser Boing 727 können Gäste eines Luxusresorts in Costa Rica nächtigen.

Fotos: Stern / The Goad Team

Aussehen tut die aus dem Jahr 1965 stammende Boing 727 der South Africa Air wie ein abgestürztes Flugzeug, welches nun am Strand von Costa Rica mit Ausblick auf den Pazifik auf Schaulustige wartet. Doch das Flugzeug hat eine ganz andere Funktion: für rund 750 Dollar kann man in der luxuriös umgebauten Boing übernachten und dem Traumjob des Piloten etwas näher kommen – wenn auch an Land.

Die Boing 727 wurde in einem Luxusresort im Manuel Antonio Nationalpark platziert und spielt alle Stücke: Meerblick vom Cockpit aus, hochwertiges Interieur aus feinem Teakholz, Queensize-Betten, Flachbildfernseher, geräumige Terrasse und Palmen überall wo man aus den kleinen Fenstern sieht, so der Stern.

Du hast eine geniale Idee für die Hotellerie, die du gerne umsetzen möchtest? Dann such dir hier den passenden Business-Partner dazu!

13.02.2018