News

Clare Smyth wird World's Best Female Chef 2018

Cheers! Man darf gratulieren: Die britische Spitzenköchin Clare Smyth wird zu World's Best Female Chef 2018 ernannt.

Fotos: beigestellt

Sie lässt von sich reden: Wenn es um Clare Smyth geht, jagt eine Schlagzeile die nächste. Zuerst war die ehemalige Küchenchefin Gordon Ramsays die erste und einzige Spitzenköchin in Großbritannien, die ein 3-Sterne-Restaurant führte – nämlich das Gordon Ramsay in London für knapp 10 Jahre. Danach macht sie sich 2017 mit ihrem ersten eigenen Restaurant Core selbständig. Im gleichen Jahr wird ihr der Award Michelin Female Chef verliehen. 

Das Siegerlächeln passt ihr gut.

Und jetzt wurde sie auch noch zu World's Best Female Chef 2018 ernannt. Den Award wird Clare Smyth am 19. Juni bei einer Gala in Bilbao entgegennehmen. Die knapp 40-Jährige ist aber lange noch nicht am Höhepunkt ihrer Karriere: für den diesjährigen Guide Michelin war sie mit der Eröffnung ihres Restaurants zu spät dran, aber man darf gespannt auf das nächste Jahr warten!

www.corebyclaresmyth.com 

 

 

26.04.2018