Friendly Takeover: Vadim Otto Ursus gastiert im Mrs. Robinson’s!

Der forschende Herdzauberer kocht für einen Monat im Gourmet-Hot-Spot in Berlin auf.
Februar 8, 2019 | Fotos: Jason Fosco, Robert Hamacher

Inspiriert von den Besten

Pünktlich zum Valentinstag kocht das Kreativgenie Vadim Otto Ursus im Mrs. Robinsons in Berlin auf. Bis zum 11. März wird der neugierige Herdzauberer in Berlins Gourmet-Hot-Spot die Kochlöffel schwingen. „Ich hab das Glück gehabt und die Riesenchance bekommen für einen Monat das Mrs. Robinsons zu bespielen“, freut sich Vadim Otto Ursus. „Dafür habe ich mich mit Jan Otto Hugel zusammengetan, dem weitbekannten Naturweinspezialist, daher der Name Otto für diesen Takeover", so der gebürtige Berliner. 
Es geht um das Zusammensein, um die Atmosphäre um den Tisch, um ein ganzheitliches Erlebnis.
Vadim Otto Ursus über das, was die Gäste im Mrs. Robinson’s erwartet
csm_Vadim-Otto-Header_af65fa5bbd

Vadim Otto Ursus und Jan Otto Hugel in ihrem Element. 

Für den friendly Takeover haben sich die beiden zwar auf eine extrem regionale Herangehensweise geeinigt. Doch die Atmosphäre und das Konzept sollen casual, unkompliziert und frei von jeglicher steifer Radikalität sein: „Das Ganze soll in einer sehr familiären Atmosphäre stattfinden. Es gibt ein à-la-carte-Menü, man bestellt frei, es ist viel zum Teilen gedacht, es geht um das Zusammensein, um die Atmosphäre um den Tisch, um ein ganzheitliches Erlebnis.“ Der Fermentationsfetischist hat seinen kulinarischen Horizont in den besten Restaurants der Welt erweitert und gehört wohl zu den insipiriertesten seiner Zunft. Einige seiner Stationen waren unter anderem Redzepis noma in Mexiko, das Koks auf den Färöer Inseln, der nordische 3-Sterne-Tempel Maaemo in Oslo oder das Loco in Lissabon.

Was wird im Mrs. Robinson’s gezaubert?

Der gebürtige Berliner hat bereits im Frühling vergangenen Jahres erste Ergebnisse seines Küchenlabors B34 präsentiert, wo seit 2017 auf innovativste Weise wilde Kräuter, Früchte, Fisch, Gemüse und Fleisch nicht nur konserviert, sondern auch gereift und fermentiert werden. Seine Lust, das Produkt an sich zu interpretieren, zu transformieren und auf neuartige Weise zu inszenieren, führte Vadim Otto Ursus bereits nach Paris und dem nahe Toulouse gelegenen Labastide-Marnhac, Marseille oder auch Mexiko City, wo er seine Kreationen im Rahmen unterschiedlichster Projekte präsentierte. „Es wird viel Fermentiertes geben“, so Vadim Otto zum Takevover im Mrs. Robinson’s, „zum Teil klassisch milchsauer Vergorenes sowie Salzgurken, aber auch komplexere Fermentationstechniken wie die der asiatischen Fischsauce oder des römischen Garums." Grund genug, sich Vadim Otto Ursus’ Gastspiel im Mrs. Robinson’s unter keinen Umständen entgehen lassen.
Die Plätze im Mrs. Robinson’s sind beschränkt – um sich einen Platz zu ergattern, geht’s hier lang: mrsrobinson.dinesuperb.com/reserve/guests www.otto-berlin.net

Top Jobs


3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen