News

Jonny Lake eröffnet neues Restaurant

Jonny Lake eröffnet mit seinem ehemaligen Kollegen Isa Bal aus dem The Fat Duck ein neues Restaurant in Bermondsey: das Trivet. Im Herbst soll es losgehen.

Fotos: Trivet

Jonny Lake is back: Vor wenigen Stunden verkündet das Küchengenie auf Instagram, das sein neues Restaurant nun offiziell in den Startlöchern stehe. „Ich freue mich sehr, euch Trivet vorzustellen. Für mich steht der Name für Ausgeglichenheit und Wärme, die beide Teil unserer Vision sind“, schreibt Lake.

Es ist offiziell: Jonny Lakes neues Restaurant heißt Trivet.

Mehr als zwölf Jahre lang war der gebürtige Kanadier als Head Chef die rechte Hand des Küchenheros Heston Blumenthal. Die Molekularküche, die sie in dessen Restaurant The Fat Duck im englischen Bray praktizierten, war weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Drei Sterne und den Titel des besten Restaurants der Welt durften sie sich damals auf die Fahnen heften. 2018 verließ Lake dann den Gourmettempel – um ein neues Projekt zu wagen.

Jonny Lake und Isa Bal machen gemeinsame Sache

Jonny Lake und Isa Bal eröffnen gemeinsam ein neues Restaurant.

Jetzt wird Jonny Lake gemeinsam mit Isa Bal, der als Master Sommelier im The Fat Duck tätig war, sein eigenes Restaurant eröffnen: das Trivet, das außerdem mit Weinbar und -keller aufwartet. Das neue Lokal soll – im Gegensatz zu The Fat Duck – ein weniger formelles Restaurant werden, aber trotzdem exzellente Küche bieten, berichtet der britische "standard".

Was sie im Trivet kredenzen werden, geben Lake und Bal noch nicht bekannt. Bal verrät "standard" allerdings, dass das Restaurant „nordische Funktionalität mit mediterraner Wärme und einem Vergnügen“ vereinen wird. Es soll noch diesen Herbst in Bermondsey eröffnen.

Hier gibt's einen Blick hinter die Kulissen von Jonny Lake's erinnerungswürdiger Küche im The Fat Duck

09.07.2019