Kevin Fehling eröffnet Gourmetrestaurant auf hoher See

Hapaq Lloyd Cruises eröffnet mit Kevin Fehling das Restaurant „The Globe by Kevin Fehling“. Der 3-Sterne-Koch will auf hohe See neue Maßstäbe setzen.
Februar 5, 2019 | Fotos: Hapaq Lloyd Cruises

Kevin Fehling verwirklicht sich einen Traum

Grund zum Feiern hat dieser Tage Sternekoch Kevin Fehling: "Großartige Neuigkeiten – ein Traum wird wahr!", schrieb der gebürtige Bremer auf seiner Facebook-Seite "The Table Kevin Fehling". Zusammen mit Hapaq Lloyd Cruises wird Fehling das schwimmende Restaurant „The Globe by Kevin Fehling“ eröffnen.
csm_Kevin-Fehling-Header_5bf8a1eb07

Strahlt übers ganze Gesicht: Kevin Fehling freut sich auf seine Zeit auf dem Meer.

Erfahrung auf der MS Europa

Bereits 2001 und 2003 verbrachte Fehling "eine unvergessliche Zeit" als Smutje auf der MS Europa. "Seitdem hat mich die MS Europa und die Seefahrt nicht mehr losgelassen", schrieb er weiter.
Das Restaurant "The Globe by Kevin Fehling" symbolisiere das Meer auf dem wir reisen, den Planeten auf dem wir leben und das Universum, "in dem ich auf hoher See geträumt habe", schildert er seine Begeisterung. Wer denkt, dass der Vollblutkoch seinen Namen hergibt, um ein paar Euros mehr aufs Konto zu schaufeln, liegt falsch.
Wir wollen neue konzeptionelle Maßstäbe setzen und unsere Linie aus dem The Table adaptiv auf der MS Europa umsetzen.
Kevin Fehling hat auf der MS Europa viel vor
"Wir wollen neue konzeptionelle Maßstäbe setzen und unsere Linie aus dem The Table adaptiv auf der MS Europa umsetzen. Dass heißt wir werden auch länderorientiert die Menüs anpassen", erklärt Fehling.

Generationenwechsel

Der Ausnahmekoch wird selbst 20 Tage im Jahr an Board sein. "Unser Sous Chef Daniel Illies wird längerfristig auf der MS Europa sein. Grundsätzlich werden aber vier Personen dafür sorgen, dass wir unsere Küchenlinie auf hoher See wie im The Table auf best mögliche Weise umsetzen."
Damit bricht auch ein kleinen Generationenwechsel auf den Luxusliner an. Hatte doch davor die deutsche Kochlegende Dieter Müller das kulinarische Sagen an Bord. Angst von dem Umbruch hat Fehling aber nicht. "Wir haben auch bei uns im Restaurant viele Gäste, die auch auf der MS Europa unterwegs sind."

Eine Ära neuer Entdeckungen

Was ihn dabei besonders reizt: "Der ganze Planet ist inspirierend: es ist die Kultur der Menschen und die kulinarische Vielfalt unterschiedlicher Länder voller Aromen, Farben und Düfte. Ich freue mich auf eine Ära neuer Entdeckungen!"
Seine Fans wünschten ihm alles Gute und teilten diesen "Gänsehautmoment" mit ihm.
www.hl-cruises.de

Top Jobs


3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen