News

Wieder im Geschäft: Jost Deitmar

Vom Norden in den Süden: Der Mann, der das Louis C. Jacob in Hamburg 20 Jahre lang führte, sorgt nun im Lindners Bad Aibling in Bayern für frischen Wind.

Nach 20 Jahren im Louis C. Jakob an der Hamburger Elbchaussee und der Trennung im letzten Herbst ist der Hotelier jetzt wieder zurück an der Hotelfront. Deitmar ist frisch gebackener Inhaber des Hotel Lindner in Bad Aibling bei Rosenheim. 

Jost Deitmar sitzt auf einem Stuhl und grinst

Im März 2017 wurde bekannt, dass der Vertrag von Jost Deitmar im Hamburger Hotel Louis C. Jakob nicht verlängert wird. Er verließ im Herbst des vergangenen Jahres seine Wirkungsstätte, in die er 20 Jahre sein Herzblut steckte. Damals sollen unterschiedliche Vorstellungen zwischen der Hotelgruppe, zu der das Louis C. Jakob gehört, und Deitmar der Grund für die Trennung gewesen sein. 

Große Pläne

Als Berater hat Deitmar das familiengeführte First-Class-Hotel bereits zuvor kennengelernt. Nun übergab die Familie Greither-Lindner das Hotel, das mehr als 150 Jahren in ihren Händen lag, an Deitmar, der als geschäftsführender Gesellschafter seine neue Aufgabe übernehmen wird. 

Deitmar hat sich viel vorgenommen: Das Hotel und die Gastronomie sollen zum Mittelpunkt in der Region Chiemsee-Alpenland werden. Dafür brauche er allerdings noch einen motivierten Küchenchef, äußert er sich ambitioniert. Mit seiner Expertise wird der 56-Jährige eine frische Brise nach Oberbayern bringen.

www.lindners.net 

11.06.2018