Neues 5-Hauben-Lokal in Österreich: Das ist der Gault&Millau 2022

Das Restaurant Ikarus hat eine fünfte Haube bekommen, Max Natmessnig ist Koch des Jahres 2022. Alle Neuerungen im neuen Guide Gault&Millau Österreich.
November 24, 2021 | Fotos: beigestellt, Helge Kirchberger

Ein neues Fünf-Hauben-Restaurant, unzählige Aufsteiger, ein hohes kulinarisches Niveau in allen Kategorien – Österreichs Restaurantszene ist im zweiten Jahr der Corona-Pandemie höchst vital und innovativ. Das zeigt der neue Restaurantführer des Gault&Millau 2022, der einige Überraschungen parat hat.

„Vieles, was noch vor einem Jahr als Provisorium erschien, ist jetzt ein ‚New Normal‘. Take-Away und Zustellung sind auch in der Spitzengastronomie zu selbstverständlichen Standbeinen geworden“, so Mit-Herausgeber Karl Hohenlohe. „Manche Restaurants haben ihr Konzept völlig verändert, kochen weniger aufwendig, deshalb aber nicht weniger großartig. Die Gastronomie erlebt eine ungemein interessante Phase des Wandels“, zieht Hohenlohe Resümee über das vergangene Jahr.

Höhere Auszeichnungen als im Vorjahr

Ein neues Fünf-Hauben-Restaurant, unzählige Aufsteiger, ein hohes kulinarisches Niveau in allen Kategorien – Österreichs Restaurantszene ist im zweiten Jahr der Corona-Pandemie höchst vital und innovativ. Das zeigt der neue Restaurantführer des Gault&Millau 2022, der einige Überraschungen parat hat.

„Vieles, was noch vor einem Jahr als Provisorium erschien, ist jetzt ein ‚New Normal‘. Take-Away und Zustellung sind auch in der Spitzengastronomie zu selbstverständlichen Standbeinen geworden“, so Mit-Herausgeber Karl Hohenlohe. „Manche Restaurants haben ihr Konzept völlig verändert, kochen weniger aufwendig, deshalb aber nicht weniger großartig. Die Gastronomie erlebt eine ungemein interessante Phase des Wandels“, zieht Hohenlohe Resümee über das vergangene Jahr.

Höhere Auszeichnungen als im Vorjahr

887 Restaurants wurden angesichts ihrer Leistung in den Guide Gault&Millau Österreich 2022 aufgenommen. Insgesamt wurden 1336 Hauben in 711 Restaurants vergeben. 30 Restaurants wurden dieses Jahr höher – zum Teil deutlich höher – bewertet als im Vorjahr.

Martin Klein und sein Team vom Restaurant Ikarus in Salzburg wurden mit 19 von 20 Punkten bewertet und tragen damit erstmals 5 Hauben. Diese Auszeichnung wurde gründlich überlegt, erklärt Herausgeberin Martina Hohenlohe: „Das Ikarus ist ein Restaurant mit einem weltweit einmaligen Konzept, in dem regelmäßig internationale Gastköche auftreten, deren Kreationen dann vom Stammteam umgesetzt werden. Doch es gibt auch jeden Monat ein eigenes Ikarus-Menü, das ein mehr als herausragendes Erlebnis bietet. Zudem sind Weinbegleitung und Service das reinste Vergnügen. Die 5 Hauben sind hart erarbeitet und redlich verdient.“

Unverändert blieb die übrige Riege der Fünf-Hauben-Köche mit je 19 von 20 Punkten: Heinz Reitbauer (Steirereck im Stadtpark, Wien), Karl und Rudolf Obauer (Obauer, Werfen), Konstantin Filippou (Konstantin Filippou, Wien) und Silvio Nickol (Silvio Nickol Gourmet Restaurant, Wien).

rp252-h7-martin-klein-1
Martin Klein kocht seit 2003 im Salzburger Hangar-7 an der Seite der besten Köche der Welt. Im neuen Guide Gault&Millau wird das Restaurant Ikarus mit fünf Hauben geführt

Konstante Leistung zeichnet die erfreulich große Schar jener Lokale aus, die mit 17 bis 18,5 Punkten bewertet wurden und daher vier Hauben tragen dürfen. Sie bilden das starke Rückgrat der österreichischen Gastronomie. Manche dieser Restaurants wie der Taubenkobel in Schützen (Küchenchef Alain Weissgerber) oder das Landhaus Bacher in Mautern (Küchenchef Thomas Dorfer) verwöhnen ihre Gäste schon seit Jahrzehnten auf gleichbleibendem Niveau. Nicht weniger als 37 Betriebe konnten heuer diesen Grad an Exzellenz erreichen.

Max Natmessnig ist Koch des Jahres

rp250-100-best-at-max-natmessnig
Max Natmessnig aus dem Rote Wand Chef’s Table ist Gault&Millau Koch des Jahres 2022

Einer von ihnen ist der Koch des Jahres 2022: Max Natmessnig aus dem Rote Wand Chef’s Table, im Gourmet-Hotel Schualhus Rote Wand in Zug am Arlberg begeisterte die Gault&Millau-Jury mit einer sehr feinen, alpin geprägten Küche, die internationale Einflüsse nicht abweist, sondern subtil integriert.

Spektakulärste Neueröffnung des Jahres ist mit Sicherheit das Gourmet Restaurant Hubert Wallner (Koch des Jahres 2020) in Dellach am Wörthersee: 18 von 20 Punkten und damit vier Hauben. Weitere Neueinsteiger sind der Knappenhof, die Umar Fisch Bar, das Lilienberg, das Dahoam und das Wirtshaus Lilli – allesamt mit je drei Hauben.

gr-hubert-wallnerHubert Wallner streift mit seiner Neueröffnung Gourmet Restaurant Hubert Wallner am Wörthersee gleich vier Hauben ein

Die Gault&Millau Sonderpreise nach Bundesländern

WIEN:
Pâtissière des Jahres 2022: Noemi Krondorfer, Wien
Ambiente Award 2022 (Hotel): Jaz, 1060 Wien

BURGENLAND:
Alternativer Wein des Jahres 2022: „Grüner Veltliner ErDELGRAsundreBEN 2019“, Claus Preisinger, 7122 Gols
Wein des Jahres 2022: „Cuvée rot G 2017“, Weingut Gesellmann, 7301 Deutschkreuz

NIEDERÖSTERREICH:
Sekt des Jahres 2022: Brut Nature Blanc de Blancs Langenlois Große Reserve 2017, Weingut Bründlmayer, Schlossstraße 16, 3550 Gobelsburg, Kamptal
Weinkarte des Jahres mit Österreichschwerpunkt 2022: Stockerwirt, 2392 Sulz im Wienerwald
Ambiente Award 2022: Kreuzgang-Keller Schloss Gobelsburg, 3550 Gobelsburg
Ausnahmewinzer des Jahres 2022: Michael Linke und Franz Hofbauer, Grabenwerkstatt, 3622 Trandorf
Kollektion des Jahres 2022: Weingut Hirsch, 3493 Kammern

OBERÖSTERREICH:
Sommelier des Jahres 2022: Daniel Schicker, OIS im Mühltalhof, 4120 Neufelden

STEIERMARK:
Kernöl des Jahres 2022: Patrick Esterer, Ölmühle Esterer, 8073 Feldkirchen bei Graz
Wirtshaus des Jahres 2022: Wirtshaus Gallbrunner, 8190 Birkfeld
Entdeckung des Jahres 2022: Jürgen Trummer, Trummer am Obegg, 8472 Spielfeld

KÄRNTEN:
Service Award 2022: Caramé, 9220 Velden am Wörthersee
Newcomerin des Jahres 2022: Clara Aue, Gralhof, 9762 Weissensee

SALZBURG:
Entdeckung des Jahres 2022 (Hotel): BLÜ, 5630 Bad Hofgastein

TIROL:
Hotel des Jahres 2022: Waldklause, 6444 Unterlängenfeld
Weinkarte des Jahres 2022: Hotel Sonnenhof, Restaurant Das Müllers, 6673 Grän

VORARLBERG:
Koch des Jahres 2022: Max Natmessnig, 6764 Lech

Parallel zum Restaurantguide veröffentlicht Gault&Millau auch den Weinguide, den Hotelguide sowie einen Hüttenguide für Tirol.

Die Top-Restaurants im Gault&Millau Österreich 2022

19 Punkte: Ikarus www.hangar-7.com

19 Punkte: Silvio Nickol Gourmet Restaurant www.palais-coburg.com

19 Punkte: Konstantin Filippou www.konstantinfilippou.com

19 Punkte: Obauer www.obauer.com

19 Punkte: Steirereck im Stadtpark www.steirereck.at

18,5 Punkte: Rote Wand Chef’s Table www.rotewand.com

18,5 Punkte: Bootshaus www.dastraunsee.at

18,5 Punkte: Amador www.restaurant-amador.com

18,5 Punkte: Am Pfarrhof www.ampfarrhof.com

18,5 Punkte: SENNS.Restaurant www.senns.restaurant

18,5 Punkte: Landhaus Bacher www.landhaus-bacher.at

18,5 Punkte: Ois www.muehltalhof.at

18,5 Punkte: Döllerer www.doellerer.at

18,5 Punkte: Taubenkobel www.taubenkobel.com

18,5 Punkte: Mraz & Sohn www.mrazundsohn.at

18,5 Punkte: Stüva www.yscla.at

18 Punkte: Griggeler Stuba www.burgvitalresort.com

18 Punkte: Aurelio’s www.aureliolech.com

18 Punkte: Die Forelle www.dieforelle.at

18 Punkte: Die Weinbank Restaurant www.dieweinbank.at

18 Punkte: Geschwister Rauch – Restaurant www.geschwister-rauch.at

18 Punkte: aend www.aend.at

18 Punkte: Gourmet Restaurant Hubert Wallner www.hubertwallner.com

at.gaultmillau.com

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…