Erstmals in der 16-jährigen Geschichte des trendigsten Kochwettbewerbs Europas holte sich eine Frau den Titel JUNGE WILDE.

Alles über das große Finale, alle Finalisten, Jurymitglieder, Gerichte und Backstagestories sowie die erste Junge Wilde-Gewinnerin Sandra Scheidl.
Mai 4, 2021

Unter strengsten Corona-Maßnahmen und leider ohne Publikum stieg am 3. Mai 2021 verspätet das große Finale der JUNGEN WILDEN 2020. Schauplatz beim großen Showdown war das Grazer Schlossberg Restaurant, wo alle sechs Finalisten sowie Jury und das gesamte Technikteam erstmal negative Corona-Tests abliefern mussten, bevor das Event unter strengsten Auflagen und laufenden Tests steigen konnte.

image002-scaled
Otto Koch (Kochlegende, München), Florian Wörgötter (Junger Wilder 2019), Christof Widakovich, Gewinnerin Sandra Scheidl, Stefan Marquard, Fleischpapst & TV-Koch Lucki Maurer, Rolling Pin CEO Jürgen Pichler, Walter Triebl (Junger Wilder 2014)

Erstmals waren beim Finale Grande sechs und nicht wie gewohnt drei Kandidaten am Start, da die Semifinali sowie das große Finale 2020 coronabedingt abgesagt hatten werden müssen.

Die sechs Finalisten

Andreas Kröckel (29) | Sous Chef @ Restaurant Waidwerk, Nürnberg, DE

Alexander Knelle (24) | Sous Chef @ Neuwirt, Kitzbühel, AT

Thomas Mader (25) | Chef de Partie @ TIAN Bistro, Wien, AT

Sandra Scheidl (26) | ehem. Chef de Partie @ Maaemo, Oslo, NOR, Neues Projekt in Wien, AT

Florian Hipp (24) | Sous Chef @ Gasthof Feichter, Finkenstein, AT

 

Rosina Ostler (28) | Chef de Partie @ Maaemo Oslo, NO

Dennoch verfolgten tausende Zuseher das Kulinarik-Spektakel per Live-Stream und wurden Zeugen einer einmaligen Premiere. Erstmals in der 16-jährigen Geschichte der JUNGEN WILDEN kochte sich völlig verdient eine Frau auf Platz 1. (406 Punkte) Sandra Scheidl pulverisierte die Konkurrenz und zeigte bei allen drei Gängen, dass sie an diesem Tag nicht zu schlagen war. Kreativ, originell und unglaublich aromengewaltig überzeugte die 26-jährige ehemalige Chef de Partie im norwegischen 3-Sterner Maaemo die hochkarätige Jury rund um Stefan Marquard, dem „Vater der JUNGEN WILDEN“. Neben einem Cover auf dem ROLLING PIN winken der Österreicherin außerdem eine Stage inklusive An- und Abreise sowie Unterkunft bei einem der besten Köche der Welt.

Wer kann schon von sich behaupten, dass er sich unter über 3000 Mitbewerbern durchgesetzt hat? Denn genau so viele junge Nachwuchsköche hatten sich beim trendigsten und kreativsten Kochwettbewerb für U30-Köche in Europa beworben.

Die Jury

Stefan Marquard (Vater der JUNGEN WILDEN)
• Otto Koch (Großvater der JUNGEN WILDEN)
• Lucki Maurer (STOI)
• Walter Triebl (Lili, JUNGER WILDER 2014)
• Florian Wörgötter (Palais Coburg, JUNGER WILDER 2019)
• Christof Widakovich (Schlossberg Restaurant)

Bewertet wurde wie gewohnt nach Optik, Konsistenz, Geschmack und Kreativität. „Es ist einfach unglaublich, dass es diesen Talenten jedes Jahr aufs Neue gelingt, auch einen alten Hasen wie mich positiv zu überraschen“, erklärt Kulinarik-Legende Otto Koch. „Das Niveau war unglaublich hoch und jeder hätte es verdient zu gewinnen“, erklärt ROLLING PIN CEO und Initiator der JUNGEN WILDEN, Jürgen Pichler.

Der Warenkorb

Eine weitere Premiere war dieses Jahr auch der „Mystery Warenkorb“. Neben den bekannten Produkten JACK‘S CREEK Wagyu Rib Fingers von Albers, ISI-TECHNIK von iSi, SOUS-VIDE-TECHNIK von Julabo, SALAD PEA von Koppert Cress und der URKAROTTE von Metro mussten die Kandidaten ein regionales Produkt aus einem Umkreis von 50 Kilometern ihres Restaurants, in dem sie arbeiten in ihre Gerichte integrieren. Die Produkte aus dem Mystery Warenkorb für die Vorspeise erfuhren die Finalisten aber erst direkt vor Kochbeginn: Saibling von AGM, Curry Mahima von Hela, Buttermilch von AGM und Pils von Thalheim.

Ein ganz besonderer Dank gilt unseren Partnern, ohne die dieses Event der Superlative nicht möglich wäre!

Dick | Rist | Albers | Koppert Cress | Hela | Le Nouveau Chef | AGM | Thalheimer | iSi | Rational | Julabo | Metro | AMT

www.junge-wilde.com

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets und vieles mehr…