London: Daniel Humm verlässt völlig überraschend Davies and Brook im Claridge Hotel

Deswegen zieht sich Daniel Humm, Fine-Dine-Ikone und Mastermind des sagenumwobenen Dreisterners Eleven Madison Park in New York, überraschend aus dem Londoner Davies and Brook zurück.
November 15, 2021 | Fotos: beigestellt

Warum zieht sich Daniel Humm aus dem Davies and Brook zurück?

Starkoch Daniel Humm wird per Ende dieses Jahres nicht mehr für die Kulinarik vom Davies and Brook Restaurant im weltberühmten Claridge Hotel in London verantwortlich sein. Das gab der 3-Sterne-Koch vor Kurzem über die sozialen Netzwerke bekannt. Kurz vor der Eröffnung im Jahr 2019 hatte der Schweizer Spitzenkoch, der heute in seinem Eleven Madison Park in New York als unumstrittene Fine-Dine-Ikone gilt, noch gesagt: „Die meisten Leute wissen nichts davon, aber mit 15 habe ich für das Claridge gearbeitet und es hat mich sehr geprägt. Es ist seither immer noch ein Ort, zu dem ich mich verbunden fühle.“ Was ist passiert?

csm_humm_a94b70599a
Geht mit seinem Dreisterner Eleven Madison Park in New York radikal neue Wege, die auch für das Davies and Brook in London hätten gelten sollen: Daniel Humm.

Zwar hieß es immer, die Küche werde im Davies and Brook – wo Humms Chef de Cuisine des Eleven Madison Parks, Dmitri Magi, die Zügel in der Hand hält – eine ganz eigene, vom Eleven Madison Park losgelöste sein. Doch so ganz getrennt wollte offenbar auch Daniel Humm die beiden Küchenlinien nicht wissen. Erinnern wir uns: Vor rund einem halben Jahr hatte Daniel Humm für ordentlich Furore gesorgt, indem er ankündigte, sein weltweit renommiertes Eleven Madison Park, das seit Jahren mit drei Michelinsternen ausgezeichnet wird, völlig vegan, sprich: „plant based“, zu machen.

Claridge-Geschäftsführung und Daniel Humm uneins

Humm damals: „Wir haben schon immer mit Sensibilität für die Auswirkungen, die wir auf unsere Umgebung haben, gearbeitet, aber es wurde immer deutlicher, dass das derzeitige Lebensmittelsystem in vielerlei Hinsicht einfach nicht nachhaltig ist.“

Wie aus einem Instagram-Posting hervorgeht, wollte Humm seinen kulinarischen Ethik-Anspruch nun auch im Davies and Brook umsetzen – doch die Geschäftsführung des Claridge Hotels sah das offenbar anders. „Für mich ist die Zukunft plant based“, erklärt Daniel Humm. „Das ist unsere Mission und das, wofür wir als Unternehmen stehen, nur momentan ist es nicht die Richtung, die das Claridge Hotel als die für sie richtige ansieht. Leider haben wir uns im besten Einvernehmen dazu entschlossen, dass wir ab Ende dieses Jahres getrennte Wege gehen werden.“

www.claridges.co.uk

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…